WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge

In großen Städten, wie Kapstadt und Dubai, sind die Doppeldeckerbusse eine beliebte Attraktion bei den Touristen aus aller Welt und das gilt auch für London! Egal ob unter offenem Dach (oben ohne!) im oberen Bereich des Busses oder im unteren windgeschützten und klimatisierten Bereich, die modernen und bequemen Tourbusse von The Original Tour bieten jedem Fahrgast guten Komfort, um sich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was London bietet. Aber das ist noch nicht alles! Denn zu jedem gekauftem 24- oder 48-Stundenticket gibt es zusätzlich kostenlose Kopfhörer! Denn an jedem Sitzplatz im Bus befindet sich eine kleine Sprachbox, in die man die Kopfhörer einstecken kann. So weiß man jederzeit, was man gerade sieht. Natürlich ist dies in bis zu elf verschiedenen internationalen Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch Portugiesisch, Mandarin, Russisch, Arabisch und Brasilianisch möglich.

Mehr erfahren – klick hier!

Sightseeing in London geht ganz einfach und bequem mit dem bunten Big Bus. Hiermit ist ein Doppeldeckerbus gemeint, der täglich die top Sehenswürdigkeiten London’s anfährt. Über Kopfhörer bekommt man auf einer der 12 verschiedenen Sprachen alles Wissenswerte erzählt. Man kann nach Belieben einfach an einer Haltestelle ein- und aussteigen. Zur Auswahl stehen drei Routen.

Mehr erfahren – klick hier!

Wer während seines Aufenthalts in London nicht auf ein eigenes Auto verzichten möchte, dem empfiehlt es sich einen Wagen anzumieten! Ein Mietwagen ist mit Abstand die flexibelste Art Stadt und Land zu erkunden. Das Ziel kann dabei die historische Altstadt oder eine Sehenswürdigkeit in der Handelsmetropole, genauso wie ein Ausflug an die Englische Küste sein. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass der Linksverkehr auf den Englischen Straßen für manche eine kleine Herausforderung sein kann. Vor allem zur Rush-Hour und am Wochenende ist es normal, dass man oft und lange im Stau steht, wenn man von A nach B kommen möchte. Im Vergleich zu Dubai, wo unter den meisten Einheimischen die Regel gilt, wer das größere Auto hat, hat Vorfahrt, ist der Umgang in England im Straßenverkehr einiges freundlicher und humaner. Nichtsdestotrotz gilt besonders für diejenigen, die den Linksverkehr nicht gewohnt sind - Augen auf!

Mehr erfahren – klick hier!
Zurück zum Anfang