WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Im Museum of London wird alles ausgestellt, was in London mal eine Rolle gespielt hat oder immer noch tut. Von den frühen Anfängen der Stadt bis zum heutigen Zeitpunkt kann die Entwicklung der Stadt nachempfunden werden. Besonderer Fokus liegt auf der Wirtschafts- und Sozialgeschichte Londons, sowie auf der Entwicklung des Stadtraums im Laufe der Zeit. Neben diesen Dauerausstellungen gibt es auch Wechselausstellungen, die bestimmte Meilensteine in der Geschichte Londons näher beleuchten. Im Museumsshop können Souvenirs oder Bücher mit weiterführenden Informationen erworben werden.

Mehr erfahren – klick hier!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das London Film Museum bietet einen umfassenden Eindruck der britischen Filmindustrie. Hier werden Requisiten von verschiedenen Filmsets, Kostüme und Hintergrundinformationen ausgestellt. Es wird außerdem über die Entstehung eines Filmes aufgeklärt und mit etwas Glück hat man die Gelegenheit mit jemandem zu sprechen, der in der Filmproduktion tätig ist. Das Museum hat wechselnde Schwerpunkte, zurzeit lautet das Motto „Bond in Motion“ und es dreht sich einiges um die berühmten James Bond Filme. Ein absolutes Highlight ist die größte Sammlung an James Bond Autos!

Mehr erfahren – klick hier!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Im London Transport Museum kann die Geschichte des Transportsystems der Stadt erkundet werden. In dem historischen Gebäude werden zahlreiche verschiedene Fahrzeuge ausgestellt, die für den Transport in London eine Rolle gespielt haben. Dazu zählen zum Beispiel Omnibusse, Trolleybusse, Straßenbahn- oder U-Bahn-Wagen. In wechselnden Ausstellungen werden verschiedene Themen behandelt, zum Beispiel die Zukunft des fahrerlosen Transports. In dem angeschlossenen Museumsshop können allerlei Souvenirs mit Bezug zum Transportsystem erworben werden, aber auch Postkarten und alte, künstlerische Werbeplakate stehen zum Verkauf.

Mehr erfahren – klick hier!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das Victoria & Albert Museum Museum ist eines der wichtigsten Kunst- und Designmuseen der Welt und beherbergt mit über 2,3 Millionen Ausstellungsstücken die weltweit größte Sammlung von Kunstgewerbe Design - definitiv einen Besucht wert. Die Ausstellungen decken viele verschiedene Bereiche ab, zum Beispiel Architektur, Möbel-, Mode- oder Schmuckdesign, sowie Fotografie. Bei der Fülle der Ausstellungen lohnt es sich, vorab eine Auswahl zu treffen, welche Epochen man sich gerne anschauen möchte. Es ist außerdem möglich, eine private Tour zu buchen. In dem Museum gibt es ein Café, wo man zwischendurch entspannen kann.

Mehr erfahren – klick hier!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Im British Museum, welches sich in einer geschlossenen Station der Underground befindet, kann die Kulturgeschichte der Menschheit erforscht werden. Mit einzigartigen Ausstellungsstücken aus der ganzen Welt, die in verschiedenen Galerien zur Schau gestellt werden, bietet das Museum ein eindrucksvolles Abbild der Kulturgeschichte. Neben Dauerausstellungen gibt es auch Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen. Ein Blick auf die Website des Museums lohnt sich, um mehr über aktuelle Wechselausstellungen und Veranstaltungen zu erfahren.

Mehr erfahren – klick hier!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das HMS Belfast ist ein ehemaliges Kriegsschiff, dass während des zweiten Weltkrieges im Einsatz war. Heute liegt das Schiff am Ufer der Themse und ist für Besucher geöffnet, die einen umfassenden Eindruck von einem Schiff dieser Größe bekommen können. Neben der Besichtigung des ganzen Schiffes, inklusive Maschinenraum, gibt es auch Ausstellungen über das Leben der Crew an Bord, welche aus 950 Mitgliedern bestand, und es besteht die Möglichkeit, den Erzählungen von Zeitzeugen zu lauschen. Das Museum ist bestens für einen Familienausflug geeignet, mit den interessanten historischen Hintergründen und gleichzeitig den Eindrücken des imposanten Schiffs.

Mehr erfahren – klick hier!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das naturhistorische Museums im Stadtteil Kensingtons ist eines der größten naturhistorischen Museen der Welt. Die Idee hinter dem Museum ist, die Zusammenhänge der Natur zu verdeutlichen und das Zusammenspiel und vor allem die Abhängigkeit von Mensch und natürlichen Ressourcen zu beleuchten. Es gibt zahlreiche Ausstellungsstücke wie Dinosaurierskelette und Fossilien oder das Skelett eines Blauwals. Neben gewöhnlichen Ausstellungen gibt es auch Attraktionen zum Mitmachen. Zum Beispiel kann ein Vulkanausbruch oder ein Erdbeben in einem Simulator erlebt werden – und so unter anderem die berühmte Geschichte des Ausbruchs des Vesuvs nachempfunden werden.

Mehr erfahren – klick hier!
Zurück zum Anfang